FELIX JOHANNES LANGE

Home / Essays / 2013 / September / WOYZECK

WOYZECK

von Georg Büchner

am kasemattentheater luxembourg

mit vicky krieps // jonas laux // yves wüthrich

regie schönecker ausstattung bleffert&schönecker musik lange video van maele

Was ist das, was in uns lügt, hurt, stiehlt und mordet ?" Das Bewusstsein ist eine Illusion, es existiert nicht, behauptet die moderne Hirnforschung. Gibt es dann auch keine Schuld mehr ? Musste Woyzeck morden ? Sind Massenmörder, Kinderschänder, Vergewaltiger einfach nur Produkte Ihrer Umwelt ? Habe ich einen freien Willen ?